Kongress

TAGE DER NEUEN AUTORITÄT

Donnerstag und Freitag, 09. und 10.09.2021
im Matthäus-Alber-Haus
Reutlingen

DIE IMPULSE

„Neue Autorität“ zählt zu den anerkannten Neuansätzen in Pädagogik, Organisationsberatung und Personalführung.
Halt und Orientierung geben, inspirieren, gemeinsam kreativ handeln, mit Würde begegnen! Die von Haim Omer begründete Haltung, verbunden mit systemischen Konzepten, gibt dafür die tragfähige Basis, verbindet die Menschen und schafft Raum für vernetztes Handeln.

DIE ZIELE

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über die Grundlagen des Konzepts und gewinnen Einblick in gelungene praktische Umsetzungen. Neben Vorträgen besteht in themenzentrierten Workshops die Möglichkeit der Vertiefung.
So können sich Menschen in der Haltung der Neuen Autorität verbinden, Erfahrungen teilen und die Übersetzung in ihren beruflichen Alltag entwickeln.

DIE AKTEURE

  • Haim Omer – der Begründer des Konzepts
  • ExpertInnen aus den Bereichen: Medien, Schule, Psychiatrie, Leben im interkulturellen Kontext, Leben mit Einschränkungen
  • die Teilnehmer der Tagung, live und online

miteinander verbunden in gegenseitiger Kooperation, in guten Beziehungen und in wertschätzendem Umgang

DIE VERANSTALTER

Bei pro-visio, Coaching und Mediation, arbeiten erfahrene PraktikerInnen seit Jahren erfolgreich mit dem Konzept der Neuen Autorität. Aus dieser Haltung heraus ergeben sich Sicherheit, Orientierung und eine Ankerfunktion im Handeln. Transparenz und Vernetzung sind ein wichtiger Teil des Konzepts. Das Team möchte mit dieser Tagung die Grundlage dafür in der Region und darüber hinaus schaffen.