Kongress 21 Referent_innen

Prof. Dr. phil. Haim Omer

ist Lehrstuhlinhaber für Klinische Psychologie an der Universität Tel Aviv. 1949 in Brasilien geboren, hat er Jerusalem in Psychologie promoviert und unter anderem an der der Harvard University geforscht.
Das Konzept der „Neuen Autorität“ wurde von Haim Omer entwickelt.

Martin A.Fellacher

MA DSA, Leiter von PINA – Praxis und Innovation – Neue Autorität, Feldkirch
langjährige Erfahrung als Sozialarbeiter und Führungskraft im Kontext von Interkulturalität, Sucht, Gesundheit, Männerarbeit, Familie und Jugend, Trainer, Vortragender und Seminarleiter

Karoline Amon-Dreer

Dipl. Pädagogin, Sonder- und Sprachheilpädagogin seit 1998, SI-Pädagogin nach Ulla Kiesling, Motopädagogin, Systemischer Coach für Neue Autorität, Leitung des INA Kompetenzzentrums Kärnten/Osttirol

Dr.in Angela Eberding

Diplompädagogin, Systemische Familientherapeutin, Supervisorin (SG), Systemischer Elterncoach (IFW), Systemische Traumapädagogin; in freier Praxis tätig
verheiratet, Mutter einer erwachsenen Tochter
mit der Neuen Autorität befasst seit 1999


Dr.in Michaela C. Fried

Fachärztin für Kinderheilkunde und Kinder- & Jugendpsychiatrie, Psychotherapeutin
Schultraining, Elterncoaching Fortbildungen und Supervision
Stellvertretende ärztliche Leitung einer Kinder- und jugendpsych. Ambulanz
Ärztliche Leitung des Heil-pädagogischen Zentrums in Rust/Burgenland
Friedensprojekte im Gazastreifen mit B4HP- Bridges for hope and peace

Markus Themel

Tätig als Führungskraft in der Lebenshilfe Tirol.
Ausgebildet im Bereich der Behindertenpädagogik und im Managementbereich, mit dem Fokus Non Profit.
Coach für Neue Autorität, mit der Überzeugung damit neu Wege gestärkt und positiv gehen zu können!